Indien ist ein Land der Suchenden, das Land beraubt nicht an Talenten und innovativen Ideen, wenn nicht, dann hast du das Wort noch nicht kennengelernt Jugaad. Aus verschiedenen gemeinsamen bis beispiellosen innovativen Ideen, die täglich kultiviert werden, ist eine MissCallPay. Nun, es ist keine Idee mehr, sondern ein vollwertiges Unternehmen, das das Zahlungserlebnis der Benutzer verändert.

MissCallPay als Marke wurde am 28. September 2017 gegründet. Es handelt sich um ein Fintech-Start-up mit Sitz in Mumbai, das sich auf die finanzielle Inklusion und den digitalen Zahlungsverkehr der Massen konzentrieren will, was die oberste Priorität der Regierung ist. Dieses Start-up zielt darauf ab, der Bharat-Bevölkerung bequeme Lösungen zu bieten und das digitale Bezahlen auf Feature-Phones zu fördern, eine Branche, die darauf wartet, gestört zu werden.

Die Marke ist ein Pionier bei der Bereitstellung sprachbasierter digitaler Zahlungslösungen für die unterversorgte ländliche und städtische Bevölkerung von Bharat, die hauptsächlich Feature-Phones nutzt oder digitale Analphabeten ist. MissCallPay macht UPI-basierte mobile Zahlungen über ein Feature-Phone, Smartphone oder Voice-Bot extrem einfach. Benutzer können Transaktionen in ihrer Landessprache durchführen und Zahlungen über die Funktionen für verpasste Anrufe aus der Ferne tätigen. Das Highlight dieser Zahlungslösung ist, dass man sich von jedem helfen kann, eine echte Innovation, die sich dem Benutzerverhalten anpasst, anstatt dass die Benutzer Innovationen übernehmen.

MissCallPay wurde inmitten der Demonetisierungskrise gesät, die einen großen Sprung im digitalen Bezahlen mit sich brachte, aber
hinterlässt die ländliche und nicht technisch versierte Bevölkerung. Das Konzept von MissCallPay ist die Idee von Mitesh Thakker, einem Serienunternehmer und Design Thinker.

Herr Mitesh Thakker, Gründer von MissCallPay

Mr. Mitesh Thakker, der Gründer von MissCallPay, hat 21 Jahre Erfahrung im Verkauf, Marketing und Bau von IT-Produkten und verfügt über 6 Patente. Er ist MBA-Absolvent von SP Jain und hat seine Produktmanagement-Ausbildung von Blackbolt Consulting USA absolviert.

Die Idee zu MissCallPay kam im Januar 2017 nach der Demonetisierung, als er in sein Ureinwohnerdorf im Bezirk Kutch in Gujarat reiste. Damals sah er überall Chaos und erkannte, dass mit seiner Idee von MissCallPay eine riesige Chance auf ihn wartet.

Dieses Produkt eignet sich am besten für Menschen, die in Schlangenschlangen außerhalb von Geldautomaten und Banken stehen. Es war ein paar Tage später, auf dem Vibrant Gujarat Summit, als er sich die Motivationsrede von PM Modi anhörte. Er beschloss, die Initiative zu ergreifen und gründete im September 2017 sein Startup MNissCallPay in Kutch, Gujarat, und begann mit dem Bau des Prototypprodukts MissCallPay.

Neben sechs Patenten hat Mitesh auch mehr als 20 Auszeichnungen für Innovationen und Geschäftswachstum erhalten. Einige bemerkenswerte Auszeichnungen sind der Google for Entrepreneur Award, NASSCOM 50, Deloitte Fast 50, IIGP, Maharashtra Start-up Week und Bill Gates Challenge für Zahlungen mit Feature-Phones.

Nun, wir haben bereits eine klare Vorstellung von dem Unternehmen, gehen wir einen Schritt weiter und erfahren Sie mehr darüber von Mr. Mitesh Thakker, die wir bei einer Interaktion mit ihm kennengelernt haben.

Please let us know something about yourself and your journey so far with MissCallPay.

Ich wurde in einer bürgerlichen Familie geboren und fand meine Inspiration bei meinem Vater. Früher war er Straßenverkäufer auf den belebten Straßen von Bhuleshwar in Mumbai und fuhr für seinen Lebensunterhalt auch Taxi. Aufgrund seiner harten Arbeit besitzt er heute ein Textilunternehmen, das über 300 Mitarbeiter beschäftigt. Diese Unternehmergeschichte meines Vaters vom Tellerwäscher zum Millionär hat mich motiviert, groß zu denken und im Leben nie so schnell aufzugeben. Seine harte Arbeit und sein Kampf brachten mir auch Verantwortungsbewusstsein und machten mir auch Sorgen über die Nöte, denen Wanderarbeiter und die Benachteiligten in der Gesellschaft ausgesetzt sind.

Akademisch habe ich meinen MBA-Abschluss von SP Jain und eine Produktmanagement-Ausbildung von Blackbolt Consulting USA gemacht. Ich habe über 21 Jahre Erfahrung im Verkauf, Marketing und der Entwicklung von IT-Produkten in Startup-Umgebungen und habe jetzt sechs Patente.

Es war eine Reise voller Höhen und Tiefen. Es gab viele Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert waren, als wir die Idee vom Papier auf das Telefon brachten. Trotz aller Hindernisse haben wir diese einzigartige Plattform für die Massen, die der digitalen Inklusion beraubt waren, vorangebracht.

How did you get this whole idea of MissCallPay?

Im Januar 2017 reiste ich nach der Demonetisierung in mein Eingeborenendorf im Bezirk Kutch in Gujarat. Ich sah überall Chaos und lange Schlangen von Leuten vor Geldautomaten und Banken. Es war ein paar Tage später, auf dem Vibrant Gujarat Summit, als ich die Motivationsrede von PM Modi hörte. Dann beschloss ich, die Initiative zu ergreifen und gründete im September 2017 in Kutch, Gujarat, ein Startup MissCallPay und begann mit dem Bau des MissCallPay-Prototypprodukts.

We already have so many UPI-enabled payment solutions in the market, what makes MissCallPay unique and gives the ability to compete with them?

Die Einzigartigkeit von MissCallPay liegt in seiner Benutzerfreundlichkeit aufgrund seiner sprachbasierten digitalen Zahlungsmethode. Wir machen UPI-basierte mobile Zahlungen für die Massen, die nicht technisch versiert sind, extrem einfacher. Für die Zahlung benötigt der Nutzer weder Smartphone noch mobile App oder Internet. Unser Ziel ist es, der Bharat-Bevölkerung bequeme Lösungen anzubieten und digitale Zahlungen auf Feature-Phones zu fördern.

How much market share currently MissCallPay has or envisaged grabbing in upcoming years?

Die App wird Mitte September auf den Markt kommen und wir erwarten, dass im ersten Jahr des Debüts mindestens 10 Millionen unterversorgte Bharat-Bevölkerung auf UPI kommen.

Why would people use a long process of calling, then wait for a call, and after that executing payment? When the same is available in other apps within the reach of a few taps. Of course, the illiterate person will have benefits but what about an urban/rural educated one?

Unsere Mission ist es, den Zahlungsprozess ultraeinfach und sicher zu gestalten und ihn damit bequemer zu machen als das, was UPI-basierte mobile Apps heute bieten. Diese sprachbasierte Zahlungs-App ist für Massen wie Gigarbeiter, Fabrikarbeiter, Arbeiter, die nur Zahlen beherrschen und nicht lesen und schreiben können, ultra-einfach. Sie können sich nur in ihrer eigenen Sprache unterhalten/sprechen, daher funktionieren die meisten App-basierten Zahlungssysteme für sie nicht.

Zweitens machen wir uns für eine technisch versierte Bevölkerung wie mich Sorgen um die Sicherheit und wir alle wissen, dass Zahlungslinks zweifelhaft und schädlich sein können. MissCallPay ist auch ein sichereres System im Block, das keine Smartphone- oder Internetverbindung erfordert und kann in der Landessprache erfolgen, ohne die Nähe zu benötigen, wodurch delegierte Zahlungen ermöglicht werden.

How secure is the MissCallPay, what kind of technology are you guys using to not only improve user experience but also security & privacy?

MissCallPay ist eine einfache, aber sichere Plattform für digitales Bezahlen. Wir verwenden das US-patentierte Telefon als Token, das von Gartner als die zukünftige Authentifizierungsmethode angesehen wird und auf Schwachstellen in SMS-OTP-basierten Authentifizierungen reagiert.

In recent years, India has seen unprecedented changes in terms of digital transformation. So, what kind of new or upcoming trends are there in the fintech industry?

Während der Pandemie hat die Fintech-Branche ein enormes Wachstum erlebt. Im Jahr 2021 erwarte ich folgende Trends in diesem Sektor-

  1. Die Entstehung der Neobanken
  2. Sprachtechnologie
  3. Einführung neuer Technologien wie KI, Machine Learning, Blockchain
  4. Finanzielle Inklusion
  5. Wie sieht Ihr Fahrplan für die nächsten 5 Jahre aus?

In den nächsten fünf Jahren ist es schwer vorherzusagen, aber MissCallPay möchte ein bekannter Name für digitale Zahlungen sein und dafür sorgen, dass das UPI-Ökosystem einen Anteil von über 60% aller Massenzahlungen hat, und die bargeldbasierten Transaktionen aus der indischen Wirtschaft deutlich reduzieren und somit einen positiven Beitrag zum nationalen BIP und zum Leben der Menschen leisten.

MissCallPay hat sich zusammen mit seinen Partnerbanken zum Ziel gesetzt, im Bereich des sprachbasierten Zahlungsverkehrs führend zu sein. Unser Ziel ist es, monatlich mindestens zwei Milliarden Transaktionen abzuwickeln.

Mit der Unterstützung aller unserer Partnerbanken streben wir an, in 5 Jahren in Indien eine beträchtliche Benutzerbasis von etwa 300-400 Millionen Benutzern zu haben.

Wir werden zusammen mit unseren Partnerhändlern und Banken andere Mehrwertangebote wie Kredite, Versicherungen, Vermögensverwaltung und Voice-Commerce ermöglichen, die möglich werden, da wir davon ausgehen, dass Voice-Bot (Alexa / ok Google) den Handel zum Mainstream werden lässt.

Und MissCallPay wäre nach der Traktion/Validierung in Indien und dank der Unterstützung durch die Bill & Milinda Gates Foundation und NPCI in anderen Entwicklungsländern mit hoher Feature-Phone-Durchdringung präsent.

Und damit wollen wir immens zur finanziellen Inklusion der unterversorgten Milliardenbevölkerung beitragen.

Ich weiß, Sie würden sagen, dass es für ein Start-up in 5 Jahren zu viel ist, aber ich bin zuversichtlich, dass es mit unserem Partnerschaftsmodell möglich sein wird, und wir glauben fest an das Wachstumsmantra von Modi-Ji Sab ka sath sab ka vikas. Only with collaboration and partnership, there is Growth and we will achieve it!